978-3-426-28153-6 Fitzek Der Insasse

„Um die Wahrheit zu finden, muss er seinen Verstand verlieren.“

Der neue Fitzek verspricht wieder ein Psychothriller der Extraklasse zu werden. Nervenaufreibende Spannung ist garantiert, wenn Fitzek mit den Ängsten und Ur-Ängsten spielt, dass sich einem die Haare aufstellen. 

Der Insasse

Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berkhoff.
Nur der Täter weiß, was mit ihm geschah.
Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt.
Max’ Vater bleibt nur ein Weg, um endlich Gewissheit zu haben: Er muss selbst zum Insassen werden. 


Die Presse ist schon jetzt begeistert.

„Deutschlands Thrillermeister Fitzek mit gewohntem Pageturnereffekt passend zur dunklen Jahreszeit.“

T-ONLINE.DE , 09.07.2018

„Autor Sebastian Fitzek, bekannt für seine Psychothriller, gibt Einblicke in das Innere der Psychatrie.“

DREINGAU ZEITUNG, 20.10.2018

„Durch Verwechslungen, Intrigen, Wendungen und Wahnsinn zur Erkenntnis.“

OBERHESSISCHE PRESSE , 26.10.2018

Über den Autor:
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.


Hardcover, Droemer HC 
24.10.2018, 384 S.

ISBN: 978-3-426-28153-6
Diese Ausgabe ist auf Lager und lieferbar